Leseturm – Literaturkreis Merseburg

Nächste Lesung

Freitag, 20.09.2019, 17:00 - 21:00 Uhr
Kreisvolkshochschule Merseburg

Die Macht der Gefühle

Leseturm Autor/in/en

Weitere Termine 2019

2019. 2018. 2017. 2016. 2015. 2014. 2013. 2012. 2011

Freitag, 20.9.2019, 17:00 - 21:00 Uhr
Kreisvolkshochschule, Merseburg
Die Macht der Gefühle
Leseturm Autoren

Sonntag, 22.09.2019, 16.00 Uhr
Hoppenhauptkirche, Beuna
Johann Wilhelm Ludwig Gleim - Leben, Werk, Wirkung
Katharina Mälzer, Hans-Dieter Weber
Landesliteraturtage 2019

Mittwoch, 25.09.2019, 17:00 Uhr
Stadtbibliothek Bad Dürrenberg
Der Schamanensand vom Regenstein
Regina Oversberg

Montag, 14.10.2019, 15:00Uhr
Dorfgemeinschaftshaus Zöschen
Das Wendebuch
Leseturm Literaturkreis Merseburg

..., ....11.2019, ...:... Uhr
Börnecke, Vereinshaus
Der Schamanensand vom Regenstein
Regina Oversberg

Donnerstag, 07.11.2019, 18.00 Uhr
Volkshochschule, Merseburg
Angst
Hans-Dieter Weber

Freitag, 15.11.2019, 16:30 Uhr
Großes Schloss, Blankenburg
Der Schamanensand vom Regenstein
Regina Oversberg

Samstag, 16.11.2019, ...:... Uhr
Halberstadt
Der Schamanensand vom Regenstein
Regina Oversberg


Nächste Lesung

Sonntag, 22.09.2019, 16:00 Uhr
Hoppenhauptkirche Beuna

Johann Wilhelm Ludwig Gleim: Leben, Werk, Wirkung

Katharina Mälzer, Hans-Dieter Weber

Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719 – 1803), deutscher Dichter und „Netzwerker“, war Zeitgenosse Goethes und wichtige Persönlichkeit der Aufklärung. Als Dichter der deutschen Anakreontik, einer literarischen Stilrichtung um die Mitte des 18. Jahrhunderts, benannt nach dem griechischen Lyriker Anakreon, ist er uns auch heute noch bekannt. In seinem „Versuch in scherzhaften Liedern“ besang er die Freuden der Liebe, des Weins und der Geselligkeit. Aber er hinterließ auch Fabeln, Romanzen, Oden und Balladen. Als „Netzwerker“ war er wichtiger Vertreter der Freundschafts- und Geselligkeitskultur seiner Zeit. Er unterhielt umfangreiche Briefkontakte und unterstützte viele Schriftsteller. Gleims Biografie ist auf vielfältige Weise mit dem heutigen Sachsen-Anhalt, aber auch mit Merseburg, verbunden.

Katharina Mälzer und Hans-Dieter Weber wollen aber nicht nur über Gleims Leben informieren und Auszüge aus seinen Werken lesen, sondern auch einen Bogen bis in die heutige Zeit spannen. Ganz im Sinne Gleims arbeiten seit 2011 Autoren aus der Region Merseburg im „Leseturm“ freundschaftlich verbunden zusammen. Neben gemeinsamen Schreibprojekten und regelmäßigen Autorenlesungen kümmern sie sich seit Jahren gemeinsam mit der Merseburger Stadtbibliothek „Walter Bauer“ auch ehrenamtlich um den schriftstellerischen Nachwuchs unserer Region.



Freiheit für Julian Assange!

Interview: Robert Fleischer trifft Mathias Bröckers

"Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein Verbrechen behandelt wird, dann werden wir von Verbrechern regiert." (Edward Snowden)

WERBUNG



Presse & Medien

Geschichten aus dem Leseturm III
Das Wendebuch
Erlebte Revolution 1989/90, Massenflucht, Reisefreiheit, D-Mark, Wiedervereinigung

Presse & Medien


Bücher der Leseturm Autoren

Der Harz ist im Jahr 1056 noch von uralten, dunklen Wäldern bedeckt, die so manches Geheimnis bergen, denn im Schutz dieser Wälder beten die Sachsen an ihren alten Kultplätzen immer noch ihre Götter Krodo und Biel an. Bären, Wölfe und große Hirschrudel finden hier einen üppigen Lebensraum und im Inneren der Berge warten wertvolle Erze darauf, gehoben zu werden. Die Wälder sind ebenso Zufluchtsort für Gesetzlose und Gebannte wie Schatztruhe und Jagdrevier der deutschen Kaiser, die in ihren Jagdpfalzen Erholung und Ruhe suchen. Hier schwören zwei sechsjährige Jungen einander ewige Freundschaft, Heinrich, der Thronfolger Heinrichs III. und Otto, der illegitime Sohn des Burgwarts. Doch schon kurz darauf trennen sich ihre Wege wieder, denn Heinrich ist durch den plötzlichen Tod seines Vaters in der Pfalz Bodfeld König geworden. Und schnell beginnt sich erster Widerstand unter den sächsischen Edlen zu regen, ein tödlicher Widerstand!

Historischer Roman

Der Schamanensand vom Regenstein

Die Sachsenkriege und das Leben König Heinrichs IV. († 1106)
Teil 1

Regina Oversberg

404 Seiten

Leseprobe – PDF Download



Machen Sie mit

Sie schreiben selbst? Mit dem Leseturm können Sie Lesungen veranstalten, Ihre Bücher bewerben und Ihre Projekte mit anderen Schriftsteller/in/en besprechen.

Ihre Kolumne, Kurzgeschichte, Essay, Lyrik, Veriss, Prosa ...

Wenn Sie kurze Texte oder Artikel veröffentlichen möchten, schicken Sie sie uns. Wenn's passt veröffentlichen wir Sie auf diesen Seiten. E-Mail an: leseturm@pkp-verlag.de




Leseturm Autoren

Adler, Johanna
Buschendorf, Tilo
Deutsch, Thomas †
Eschke-Scheubeck, Philine
Gerlach, Birgit
Gehre, Peter
Haushälter, Beatrix
Hüneburg, Erik
Kynast, Pierre
Mälzer, Katharina
Night, Selenia
Oversberg, Regina
Paul, Rüdiger
Schmelz, Ingeborg
Weber, Hans-Dieter
Werner, Dr. Dietrich †
Wiesner, Nils

Nächste Autorenrunde

Dienstag, 12.11.2019, 18:00 Uhr
Kunsthaus Tiefer Keller, Merseburg

Die Runde ist offen. Kommen Sie gern auch unangemeldet vorbei.

WERBUNG

Sie haben ein Manuskript 
und wollen ein Buch daraus machen?
Sprechen Sie uns an.


Schreibwerkstatt für Kinder und Jugendliche

Die Runde ist offen. Kommt gerne auch unangemeldet vorbei. Die nächsten Termine für die Schreibwerkstatt sind, jeweils Dienstag, 16:30 Uhr in der Stadtbibliothek Walter Bauer, Merseburg, König-Heinrich-Straße 20 (obere Etage):

03.09.2019- - 15.10.2019 - - 12.11.2019 - - 10.12.2019


Über uns, den Leseturm Literaturkreis Merseburg

Der Leseturm ist eine offene und freie Vereinigung von Autorinnen und Autoren aus Merseburg und der weiteren Umgebung. Wir veranstalten Lesungen, tauschen uns über unsere Projekte aus und laden alle Literaturinteressierten aus der Region ein, sich zu beteiligen.

Kontaktieren Sie uns gern jeder Zeit.

Weltraumladen Orensys pkp Verlag

Leseturm – Literaturkreis Merseburg

Der Leseturm Literaturkreis Merseburg wird unterstützt durch den pkp Verlag.

ImpressumKontaktDatenschutzerklärung