Leseturm. Literaturkreis Merseburg

Nächste Lesung

xxxxx, tt.mm.20jj, hh:mm Uhr
UNBESTIMMT VERSCHOBEN

Angst

Hans-Dieter Weber

Wovor haben Herr Thomalla und seine Frau solche Angst? Warum ist Johann Wolfgang Goethe am 3. September 1786 nach Italien „geflohen“? Ist eine Ehe noch zu retten, wenn nach langen Jahren des Zusammenlebens ein „Gewitter“ aufzieht? Der Autor stellt seine Protagonisten mitten hinein in das wirkliche Leben. Frei von Vorurteilen geht er Konflikten unserer Zeit auf den Grund. Er erzählt von seelischen Abgründen, die sich manchmal hinter Gesichtsmasken auftun. Aber gerade deshalb sind seine Erzählungen lebensbejahend und menschlich.

Termine 2020

xxxxx, tt.mm.20jj, hh:mm Uhr
UNBESTIMMT VERSCHOBEN
Angst
Hans-Dieter Weber

Dienstag, 15.12.2020, hh:mm Uhr
Stadtbibliothek Merseburg
Weihnachtslesung des Leseturms: "Licht & Tinte"
Autoren des Leseturms


Corona Ausschuss

Das Thema "Pandemie-Maßnahmen" ist in Deutschland, Europa und der Welt von höchster Bedeutung. Ich halte es daher für wichtig, umfassend informiert zu sein.

.

Die tatsächliche Lage ist sehr schwer einzuschätzen, verlässt man sich nur auf die gängigen Medien, da diese sowohl die Vielfalt als auch die Tiefe an Information nicht abbilden, die bisher zu der Sache und den Akteuren vorliegen.

.

Das zivilgesellschaftliche Engagement zur Aufklärung der Situation ist bemerkenswert!

Die Stiftung Corona Ausschuss fördert in ihren Sitzungen ausführliche, tiefgehende und bemerkenswerte Information zu Tage.

https://corona-ausschuss.de/

Pierre Kynast
Merseburg, 28.10.2020





Die Great Barrington Erklärung

"Als Epidemiologen für Infektionskrankheiten und Wissenschaftler im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens haben wir ernste Bedenken hinsichtlich der schädlichen Auswirkungen der vorherrschenden COVID-19-Maßnahmen auf die physische und psychische Gesundheit und empfehlen einen Ansatz, den wir gezielten Schutz (Focused Protection) nennen."

https://gbdeclaration.org/die-great-barrington-declaration/

Sie sind nicht alleine
Anwälte für Aufklärung

"Wir sind eine Gruppe von unabhängigen Anwälten die sich vernetzt hat, um auf den unterschiedlichen Rechtsgebieten bei der Aufklärung der angeblichen Pandemie zu helfen und juristische Antworten auf die sich dabei stellenden Fragen zu finden."

https://www.afa.zone/




Freiheit für Julian Assange!

Interview mit Mathias Bröckers

"Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein Verbrechen behandelt wird, dann werden wir von Verbrechern regiert." (Edward Snowden)

WERBUNG




Machen Sie mit

Sie schreiben selbst? Mit dem Leseturm können Sie Lesungen veranstalten, Ihre Bücher bewerben und Ihre Projekte mit anderen Schriftsteller/in/en besprechen.

Ihre Kolumne, Kurzgeschichte, Essay, Lyrik, Veriss, Prosa ...

Wenn Sie kurze Texte oder Artikel veröffentlichen möchten, schicken Sie sie uns. Wenn's passt veröffentlichen wir Sie auf diesen Seiten. E-Mail an: leseturm@pkp-verlag.de



Bücher der Leseturm Autoren

Licht & Tinte

Fotografie, Lyrik und Prosa aus Halle und Merseburg

Der Zufall hatte ein gutes Händchen. Durch die Bekanntschaft von Christian Pracht und Beatrix Haushälter entstand die Idee zur Zusammenarbeit des Fotoklubs Halle mit dem Leseturm Merseburg. Schon kurz darauf begannen die Fotografen, Texte zu lesen, und die Autoren durchstöberten die Fotogalerie. Im persönlichen Austausch entdeckte man Gemeinsamkeiten in den scheinbar so verschiedenen Ausdrucksformen. Hier und da passten Text und Bild auf Anhieb zusammen. Bilder inspirierten Autoren zu Texten, und Texte wurden von Fotografen bebildert. So fanden Wort und Bild Stück für Stück zueinander. 60 Fotos und 57 Texte verschmolzen zu Licht & Tinte.

Der Harz ist im Jahr 1056 noch von uralten, dunklen Wäldern bedeckt, die so manches Geheimnis bergen, denn im Schutz dieser Wälder beten die Sachsen an ihren alten Kultplätzen immer noch ihre Götter Krodo und Biel an. Bären, Wölfe und große Hirschrudel finden hier einen üppigen Lebensraum und im Inneren der Berge warten wertvolle Erze darauf, gehoben zu werden. Die Wälder sind ebenso Zufluchtsort für Gesetzlose und Gebannte wie Schatztruhe und Jagdrevier der deutschen Kaiser, die in ihren Jagdpfalzen Erholung und Ruhe suchen. Hier schwören zwei sechsjährige Jungen einander ewige Freundschaft, Heinrich, der Thronfolger Heinrichs III. und Otto, der illegitime Sohn des Burgwarts. Doch schon kurz darauf trennen sich ihre Wege wieder, denn Heinrich ist durch den plötzlichen Tod seines Vaters in der Pfalz Bodfeld König geworden. Und schnell beginnt sich erster Widerstand unter den sächsischen Edlen zu regen, ein tödlicher Widerstand! - Leseprobe – PDF Download




Leseturm Autoren

Adler, Johanna
Buschendorf, Tilo
Deutsch, Thomas †
Eschke-Scheubeck, Philine
Gerlach, Birgit
Gehre, Peter
Haushälter, Beatrix
Hüneburg, Erik
Kynast, Pierre
Mälzer, Katharina
Night, Selenia
Oversberg, Regina
Paul, Rüdiger
Schmelz, Ingeborg
Weber, Hans-Dieter
Werner, Dr. Dietrich †
Wiesner, Nils

Nächste Autorenrunde

Dienstag, tt.mm.20jj, 18:00 Uhr

Kunsthaus Tiefer Keller Merseburg

Die Runde ist offen. Kommen Sie gern auch unangemeldet vorbei.

WERBUNG

Sie haben ein Manuskript 
und wollen ein Buch daraus machen?
Sprechen Sie uns an.


Schreibwerkstatt für Kinder und Jugendliche

Die Runde ist offen. Kommt gerne auch unangemeldet vorbei. Die nächsten Termine für die Schreibwerkstatt sind, jeweils Dienstag, 16:30 Uhr in der Stadtbibliothek Walter Bauer, Merseburg, König-Heinrich-Straße 20 (obere Etage):

Zur Zeit gibt es keine Termine für die Schreibwerkstatt.



Über uns, den Leseturm Literaturkreis Merseburg

Der Leseturm ist eine offene und freie Vereinigung von Autorinnen und Autoren aus Merseburg und der weiteren Umgebung. Wir veranstalten Lesungen, tauschen uns über unsere Projekte aus und laden alle Literaturinteressierten aus der Region ein, sich zu beteiligen.

Kontaktieren Sie uns gern jeder Zeit.


Weltraumladen Orensys pkp Verlag

Leseturm – Literaturkreis Merseburg

Der Leseturm Literaturkreis Merseburg wird unterstützt durch den pkp Verlag.

ImpressumKontaktDatenschutzerklärung